Fünf Zubehörteile, die beim Grillen keinesfalls fehlen dürfen – Teil I

Wer kennt es nicht? Der Grill, den wir endlich unser Eigen nennen dürfen, wird zum ersten Mal angefeuert. Das Grillgut liegt sorgfältig vorbereitet daneben und die hungrigen Gäste beobachten das Werken des Grillmeisters. Doch spätestens wenn das erste Stück Fleisch am Rost liegt, kommt unserem Helden eine wichtige Erkenntnis: Womit wende ich das Ding jetzt? Welches Zubehör beim Grillkauf gleich mit in den Einkaufswagen wandern sollte und wie ihr euren Grill um praktische Zusätze erweitern könnt, haben wir in den folgenden Punkten zusammengefasst.

Die heilige Dreifaltigkeit: Das Grillbesteck

Zange und Handschuh gehören zum Grill wie das Essbesteck zum Teller. Besonders eine handliche Grillzange, die praktisch das Zepter eines jeden Grillmeisters ist, sollte immer mit dabei sein. Mit dieser Zange lassen sich selbst die kleinsten Würstchen praktisch aufgreifen und wenden. Eine Grillgabel schadet auch nicht: Denn sie kann beim Festhalten eines Steaks oder eines Bratens hilfreich sein, während man das Stück Fleisch anschneidet. Zum Wenden des Grillguts sollte man sie aber nie einsetzen, da sonst der Fleischsaft austritt! Für Burgerpatties oder flache und runde Stücke Grillkäse ist ein Wender ebenfalls unerlässlich. In den meisten Fällen werden diese drei Werkzeuge gemeinsam als Set angeboten, mit dem der Grillmeister entspannt seines Amtes walten darf.

Grill-Zubehör
Ein großer Vorteil von Grillzangen: Wenn man damit das Fleisch damit fasst, verletzt man das Fleisch nicht und es tritt kein Fett oder Saft aus.

Handfestes für die Sicherheit

Ein Grillhandschuh, der nicht nur die Hand, sondern auch den Unterarm vor Hitze schützt, ist für jeden Grillmeister eine Art Versicherung. Dasselbe gilt auch für Schürzen, die den restlichen Körper (und das frischgewaschene Hemd) nicht nur vor lästigen Fettspritzern schützen. In der praktischen Schürzentasche kann man auch das Grillwerkzeug seines Vertrauens gut aufbewahren. Tut euch und der Dame des Hauses also den Gefallen und schützt euch und eure Kleidung!

Eine runde Sache: Das Stück Italien am Grill

Es war noch nie leichter, beim heimischen Grillen eine ordentliche Portion italienisches Lebensgefühl auf den Rost zu zaubern. Der handliche Pizzastein macht das möglich. Meistens sind diese Steine aus einem speziell gefertigten Material (z.B. Cordierit), welches die Hitze optimal auf den Teig überträgt. So wird selbst der Boden unwiderstehlich knusprig. Bei einigen Modellen ist ein Backblech direkt mit dem Stein integriert, das gleich zum Servieren der Pizza verwendet werden kann. Da steht einem „Buon Appetito“ nichts mehr im Weg!

Alles dreht sich

Egal, ob für Holzkohle oder für den Gasgrill – ein Drehspieß ist das Highlight von jedem Grillset. Beim Schweinsbraten, Lamm oder Grillhähnchen kann man ganz einfach das Fleisch auf den Spieß geben und die Seele baumeln lassen. Bei geschlossenem Deckel lässt man das Grillgut dann rotieren und schaut in regelmäßigen Intervallen darauf. Durch die Rotation kann die Hitze gleichmäßig auf das Fleisch wirken und man hat am Ende einen perfekt gegarten Fleischgenuss.

Grill-Zubehör
Egal ob für Lamm, Hähnchen oder Schaschlikspieße – Drehspieße eignen sich so gut wie für jede Sorte Fleisch.

Lasset die Funken sprühen

Der Anzündkamin ist ein sehr willkommener Zusatz für Kohlegrills, da er das Anheizen des Grills merkbar erleichtert. Mit einem praktischen Griff kann man in den Kamin die gewünschte Menge an Briketts füllen. Anschließend wird darunter ein Anheizer  idealerweise aus Holz – angefacht. Das Feuer wandert somit durch den Kamin nach oben und entzündet dabei alle Briketts gleichmäßig.

Es gibt noch unzählige andere Mittel und Zubehöre, die das Grillen zu einem noch größeren Spaß machen können. Mit dieser grundlegenden Auflistung an Werkzeugen solltet ihr die meisten Herausforderungen, die beim Grillen auftreten können, bewältigen. Die Grillmeister ersparen sich außerdem dadurch die eine oder andere Blamage vor den Gästen.

Schreibe einen Kommentar

Wenn Sie Ihren Besuch auf dieser Website fortsetzen, aktzeptieren Sie die Cookie-Richtlinien Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen